Datenschutz alt

Der Datenschutz hat in den letzten Jahren auch in der Medizin enorm an Bedeutung gewonnen. Mit dem Ausbau der Informations- und Telekommunikationstechnik (ITK) hat die Vernetzung auch in den medizinischen Bereich Einzug erhalten.

Vereinzelt existieren bereits Pilotprojekte in Form von Zuweiser-/ Patientenportale. Diese werden heute allerdings noch regional betrieben, geben allerdings einen Ausblick wie die zukünftige Bereitstellung von medizinischen Informationen an die verschiedenen Interessengruppen erfolgen könnte. Mittels Plattform können Praxen oder Kliniken Ihren Zuweiser auf einen einfachen Weg die patientenbezogenen Informationen zur Verfügung stellen. Patientenportale ermöglichen Patienten sich an diesen zu registrieren, personenbezogene sowie therapeutische Daten einzusehen oder Termine mit einem Arzt zu koordinieren. Ihren Zuweiser oder Patienten bieten Sie mittels entsprechender Plattform einen Mehrwert und grenzen sich gleichzeitig durch dieses Alleinstellungsmerkmal von der Konkurrenz ab.

Als Leistungserbringer stehen Sie jedoch in der Verantwortung mit den patientenbezogenen Daten, welche von Ihnen im Rahmen des Behandlungsverhältnisses erfassen, sorgsam umzugehen und diese vor Zugriff durch unbefugte Dritte zu schützen. Ihre Patienten vertrauen darauf, dass Ihre sensiblen Daten bei Ihnen in guten Händen sind. Eine Übermittlung von patientenbezogenen Daten an eine Gesundheitsplattform oder an eine andere Einrichtung sollte daher durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen erfolgen, um den Verlust des entgegengebrachten Vertrauens Ihrer Patienten nicht zu riskieren.

Verschlüsselter Datentransfer:

Sie planen eine geografisch entfernte Praxis oder medizinischen Einrichtung zwecks telemedizinischem Austausch anzubinden und haben offene Fragen? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen bei der Konzeptionierung und bei der Umsetzung einer sicheren, gesetzeskonformen Datenverbindung.

Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation:

Sie möchten mit Ihren Kolleginnen oder Ihren Kollegen patientenbezogenen Daten sicher per Email austauschen? Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten und unterstützen Sie bei der Einführung einer verschlüsselten E-Mail-Kommunikation. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.